Regionalentscheid

Viele Menschen lieben Kaffee und ungefähr 3,4 Millionen Personen in Deutschland besitzen deshalb eine Nespresso-Kaffeemaschine. Eine Kapsel allein kostet aber 39 Cent. Jährlich entstehen zudem ca. 6.000 Tonnen Metallabfall durch deren Benutzung. Dieses Problem haben Laura Allgöwer, Amelie Czech, Saskia Frenzel und Aylin Fink aus der Jahrgangsstufe 1 erkannt und eine Lösung gefunden: Mit „Novità“ kann eine handelsübliche Nespresso-Kapsel bis zu fünf Mal wiederverwendet werden. Mit der Maschine ist es möglich, die kleinen Kaffeebehälter wieder nutzbar zu machen. Man spart so nicht nur Geld, sondern wirkt auch Umweltproblemen entgegen.

Mit ihrer Idee hatten sich die Schülerinnen aus der Oberstufe bereits schulintern im Seminarkurs business@school durchgesetzt und vertraten nun am 3. Juni 2013 das SG beim Regionalentscheid Baden-Württemberg Ost / Bayern Nord. An diesem nahmen auch eine b@s-Gruppe vom Hellenstein-Gymnasium teil und außerdem Schüler aus den fränkischen Schweinfurt, Herzogenaurach und Stein.

Die Novità-Erfinderinnen, die leider kurzfristig noch den krankheitsbedingten Ausfall eines ihrer Mitglieder kompensieren mussten, hatten quasi Heimspiel. Fand der Entscheid doch im Glasbau unseres Gymnasiums statt. Die Gruppe legte einen souveränen Auftritt vor einer hochkarätigen Jury, bestehend aus acht Vertretern namhafter Unternehmen, hin. Dabei stellte sie ihre Geschäftsidee sowie den dazugehörigen Business-Plan vor und musste anschließend noch den Expertenfragen standhalten.

Leider reichte es am Ende nicht ganz für die SGler. Die Jury fand den Auftritt der HG-Gruppe noch überzeugender und kürte sie zum umjubelten Sieger. Versüßt wurde unseren Vertreterinnen der Abend aber noch mit dem Gewinn eines Bewerber-Trainings bei der Voith GmbH.

 

Nicht nur Laura, Amelie, Saskia und Aylin haben in den neun Monaten, in denen sie Woche für Woche den b@s-Kurs besuchten, einiges an Wirtschafts-Know-How und Präsentationsfähigkeiten dazu gewonnen. Auch alle übrigen 14 Schülerinnen und Schüler des Seminarkurses können stolz auf arbeitsintensive, aber vor allem lehrreiche Monate zurückblicken.

Der neue business@school-Seminarkurs läuft Mitte Juli 2013 mit einer Vorbesprechung an und startet zu Beginn des kommenden Schuljahres im September.

Ich möchte mich schließlich bei allen Teilnehmenden business@schoolerinnen und -schoolern des SG für deren Einsatz und Tatkraft bedanken.

Marcus Rangnick

zuletzt bearbeitet: 05.06.2013 von ungar

20.12.2017 Weihnachtskonzert (CC, 18:30 Uhr)

Alle Termine im Überblick »

21.12.2017 Ökumenischer Schülergottesdienst in der 1. Stunde

Alle Termine im Überblick »

22.12.2017 Weihnachtsferien

Alle Termine im Überblick »

Aktuelle Speisekarte
im Überblick