business@school 2013/2014

Phase 3
Eigene Geschäftsidee mit Businessplan

Schüler des Max-Planck- und des Schiller-Gymnasiums versetzten sich in die Rollen von Unternehmern

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, mit dem eigenen Hobby sein Geld zu verdienen? Auch eine Gruppe von fünf Schülerinnen und Schülern des Max-Planck-Gymnasiums tat dies. Sie präsentierte beim Schulentscheid von business@school im Foyer des MPG ihre Geschäftsidee aus dem Pferdesport und konnte genauso überzeugen wie ihre Kolleginnen aus der Kursstufe des Schiller-Gymnasiums, die sich in die Rolle als Vermittler für Kleinjobs versetzten. Beide Gruppen wurden von einer Wirtschaftsjury zu Schulsiegern gekürt. Diese bestand aus Oliver Röthel von der CMC GmbH, Dr. Bernd Meyer, Mitarbeiter der Voith GmbH, und Markus Schmid von der IHK Ostwürttemberg. Zudem fungierten Martin Bock von der Kreissparkasse Heidenheim sowie Dennis Laub, Wirtschaftsstudent an der Uni Ulm, als Juroren. Damit kamen beide Gruppen eine Runde weiter und vertreten nun jeweils ihre Schule am 27. Mai 2014 im Landesfinale, das am Hellenstein-Gymnasium stattfinden wird.

Gute Geschäftsideen fallen nicht vom Himmel, sondern bedürfen einer soliden Vorbereitung. Gemeinsam mit vier weiteren Teams haben sich die Schüler in den vergangenen neun Monaten im Rahmen des Projekts business@school – der Bildungsinitiative der Boston Consulting Group (BCG) – intensiv und praxisnah mit Wirtschaftsfragen beschäftigt. Dabei wurden sie von ihren Lehrern und engagierten Mitarbeitern der Firmen Hartmann und Voith Schritt für Schritt an wirtschaftliche Fragestellungen herangeführt. Die Jugendlichen untersuchten unter anderem Konzernbilanzen und interviewten lokale Mittelständler sowie deren Kunden. In der dritten und letzten Projektphase ging es darum, das Gelernte anzuwenden, eine Marktlücke zu finden und eine eigene Geschäftsidee samt Businessplan zu entwickeln.

M. Rangnick

Das Schulsieger-Team "OraTahi" während der Präsentation


Hausarbeiten leicht gemacht: Team "MoreComfort" mit Theresa Nieß, Jacqueline Jaufmann, Kevin Walter, Jessica Eber und Teresa Raup


In der Gastronomie Branche angesiedelt: Team "Cooking Palace" mit Julian Merkle, Julian Kramer, Michael Liebhaber und Nina Tauer


Als Jobvermittler tätig: Jana Schmid, Viviana Michel, Tatjana Ziegler, Elena Fahrmann und Marlene Schuster


zuletzt bearbeitet: 10.05.2015 von rangnick

19.10.2017 Zentrale Hörverstehensklausur Französisch JGS 2 (8:00 - 8:45 Uhr)

Alle Termine im Überblick »

19.10.2017 BOGY-Auftaktveranstaltung für die JGS 1 (Aula der DHBW, 3. - 7. Stunde)

Alle Termine im Überblick »

20.10.2017 Klassenfotos (Foto-Frech)

Alle Termine im Überblick »

Aktuelle Speisekarte
im Überblick